Schwedenstudie II

Das Svenska Miljöinstitutet (IVL) hat im Auftrag der schwedischen Energieagentur aktuelle Zahlen zu den CO2-Emissionen bei der Batterieproduktion ermittelt und veröffentlicht: Wurde 2017 noch ein CO2-Äquivalent von 150 bis 200 Kilogramm (kg) pro Kilowattstunde (kWh) Kapazität erhoben, sind es jetzt durchschnittlich noch 61 bis 146 kg. Die so genannte Schwedenstudie hat damit ein Update erhalten. […]

Der elektrische Passat

Volkswagen zeigt auf der L.A. Motorshow den ID. Space Vizzion: Die Studie gibt einen konkreten Ausblick auf die Serienversion, die 2021 Premiere feiert und – dann auch als Limousine – Anfang 2022 in den Verkauf geht. Der ID. Space Vizzion ist nicht weniger als ein Batterie-elektrischer Passat. Ein hausinterner Konkurrent, eine Antriebsalternative und zwischen den […]

Schön schräg

Erlaubt ist, was gefällt: Seit dem ersten Erscheinen des BMW X6 im Jahr 2008 nimmt die Zahl der so genannten SUV-Coupes stetig zu. Schrägheck statt Steilheck, das verkauft sich gut auf den internationalen Märkten. Um diese Nachfrage auch mit Batterie-elektrischen Autos abzudecken, präsentiert Audi jetzt den e-tron Sportback. Er kommt als 55 quattro mit 95 […]

Die Batterie-Revolution bleibt aus

Der Begriff Wunderbatterie ist zu einem Schimpfwort geworden. Er steht in der Branche der Elektromobilität für angekündigte Durchbrüche, die niemals Wirklichkeit werden: Das Spektrum reicht vom vermeintlichen Erfinder, der 2010 von München nach Berlin gefahren sein will, seine Idee aber nie transparent gemacht hat, bis zu Lithium-Luft-Akkus mit hoher Energiedichte, die nur im Labor funktionieren. […]

Plug and Charge: Einfach. Laden.

Vorbild Tesla: Nirgends ist das Laden so einfach wie an den Superchargern. Die Standorte werden verlässlich und vollständig im Navigationssystem angezeigt und in die Routenplanung einbezogen. Ankommen, einstöpseln, fertig. Die Identifikation erfolgt automatisch per Software. Die Kosten für die Kilowattstunden sind im Zentraldisplay ablesbar. Eine schöne und perfekte Ladelösung – nur leider proprietär, also den […]

Volkswagen baut Gigafactory

Es ist der logische nächste Schritt: Volkswagen wird die Zellen für Batteriesysteme bald nicht mehr nur von Zulieferern einkaufen, sondern im Joint Venture mit North Volt selbst produzieren. Am Standort des Werks Salzgitter, wo heute TDI- und TSI-Motoren vom Band laufen, soll zum Ende des Jahres 2023 die Produktion mit einer Kapazität von 16 Gigawattstunden […]

Blitzen-Benz

Der Gegner heißt Tesla: Mercedes hat – besonders in den USA – Kunden verloren, weil die Marke keine batterieelektrische Luxuslimousine im Angebot hat. Mit dem Vision EQS ändert sich das. Das Auto ist zwar als Showcar deklariert, wird aber in ähnlicher Form tatsächlich in den Verkauf gehen. 2021, sagen die einen, 2022 die anderen. Formal […]

Gute Idee

Käfer, Golf, ID.3: Volkswagen leitet mit der Vorstellung des ID.3 eine Revolution ein. Das batterieelektrische Kompaktauto könnte der Beginn einer völligen Umkehr beim Antrieb sein. Weg vom Verbrennungsmotor. Der ID.3 ist das erste Auto des Konzerns auf Basis des flexiblen Modularen Elektrifizierungsbaukastens MEB. Im Sommer 2020 erfolgt die Auslieferung. Und schon 2021 sollen im Werk […]

Laden ist nicht Tanken

Das Aufladen eines batterieelektrischen Autos dauert zehn Sekunden. So zumindest argumentieren die Befürworter dieses Antriebs – und meinen lediglich das Einstecken und Abziehen des Kabels. Die Zwangspause dazwischen aber kann elend lang werden. Wie lang die Geduldsprobe tatsächlich wird, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Es ist kompliziert. Eindeutig ist nur: Laden ist nicht Tanken. Die […]

Der Stromschlag

Festhalten, bitte! „Dieser Tag markiert den Beginn einer neuen Ära“, sagt Vorstandvorsitzender Oliver Blume über den Porsche Taycan. Eine Sprechblase, die ausnahmsweise den Kern trifft: Der Taycan Turbo S kommt auf 560 kW (761 PS) Overboostleistung. Mit Launch-Control beschleunigt der allradgetriebene batterieelektrische Sportwagen in 2,8 Sekunden auf 100 km/h. Die Basisversion namens Taycan Turbo leistet […]

Kriechstrom

Wer die friedliche Ruhe auf einem Campingplatz stört, ist unbeliebt. Eigentlich wäre das ein Argument für elektrische Wohnmobile und Zugfahrzeuge. Der Caravan Salon in Düsseldorf aber zeigt: Die Dominanz des Dieselmotors hält an. Auf der Leistungsschau der Boombranche ist Strom eine Energiequelle für die Kühlbox, den Fernseher oder den Induktionsherd. Beim Vortrieb ist er die […]

Mehr als normal

Darfs ein bisschen mehr sein? Ja, sagen zurzeit 55 Prozent der Käufer eines Nissan Leaf und wählen den e+ mit 62 statt 40 Kilowattstunden  (kWh) Batteriekapazität. In der höchsten Ausstattungslinie Tekna kostet der Leaf e+ 46.500 Euro, also 6.200 Euro mehr als der 40er. Dafür gibt es unter anderem eine von 270 auf 385 Kilometer […]

Opels Stromstrategie

Ab 29.900 Euro: Der Preis für den Opel Corsa-E ist top. Der Kompaktwagen hat 50 Kilowattstunden (kWh) Batteriekapazität, serienmäßig ein dreiphasiges AC-Ladegerät mit elf Kilowatt (kW) Leistung sowie eine Wärmepumpe an Bord. Ein stimmiges Package in einem sympathischen Auto, das vielen Interessenten gefallen wird. Es ist ein Ergebnis aus der Kooperation der französischen Groupe PSA, […]

Der Überlegene

Ruhe, bitte! Die Dämmung der Geräusche von Wind und Fahrwerk im Audi e-tron 55 quattro ist hochwirksam. In Kombination mit dem vibrationsfreien Lauf der beiden Elektromotoren wird der Verkehrsalltag ausnehmend gelassen, kraftvoll und leise. Wie man hochwertige Autos baut, wissen die Audianer. In zwei Aspekten ist es ihnen außerdem gelungen, Überlegenheit zu dokumentieren: Bei der […]

Das feste Versprechen

Wir sind in ein neues Zeitalter eingetreten“, sagt Shigeki Terashi im Juni. Der Fortschritt, so der hochrangige Toyota-Manager, habe die Erwartungen übertroffen. Zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wolle man eine Batterie mit festem Elektrolyten präsentieren. Eine Äußerung, die vielfach zur Euphorie führte: In der japanischen Unternehmenskultur wird lieber tiefgestapelt. Wenn Toyota von einem […]

Schwerpunkt-Verlagerung

Agil und elektrisch: Mini, einstmals Synonym des Kleinwagens, stellt den Cooper SE vor. Die Kraft für den 135 kW starken Elektromotor bekommt der Mini aus einer Batterie, die in T-Form im Wagenboden integriert ist. Die Karosserie muss dafür um 18 Millimeter höher gelegt werden. Der Schwerpunkt verlagert sich wegen des Eigengewichts der Batterie trotzdem um […]

Abwarten?!

Aus heutiger Perspektive“, so sagt es Kia über den e-Niro, müsse mit „mindestens zwölf Monaten Lieferzeit gerechnet werden“. Der Grund: Engpässe bei der Batterieproduktion. Der unscheinbare Kia ist zu einem der beliebtesten Elektroautos geworden. Seine offensichtliche Stärke ist die Batterie mit 64 Kilowattstunden (kWh) Kapazität. 90 Prozent der Kunden zahlen dafür je nach Ausstattungslevel 4.500 […]

Le Roi électrique

Es ist ein großes Facelift geworden: Renault hat den 2013 vorgestellten Zoe stark überarbeitet. Und der ZE50 erfüllt fast alle Wünsche der Elektroauto-Community. Es bleibt bei der dreiphasigen Lademöglichkeit mit Wechselstrom und 22 Kilowatt (kW) Leistung. Dazu kann der neue Zoe wie erwartet mit bis zu 50 kW Gleichstrom nach dem Standard CCS laden. Die […]

Lade-Infrastruktur, JETZT

Merken Sie sich Elli. Der Name steht für Electric Life. Elli ist eine Gesellschaft des Volkswagen-Konzerns und bündelt die Aktivitäten beim Laden sowie bei der Energie. Das Ziel ist, die Batterie-elektrische Mobilität in Form der ID.-Serie massentauglich zu machen. Wenn nicht nur technikaffine Fachleute, sondern normal interessierte Alltagsmenschen elektrisch fahren, muss alles funktionieren – simpel, […]

Zu lange Leitung

Auf der Autobahn A5 zwischen Langen / Mörfelden und Weiterstadt ist eine irritierende Wirklichkeit entstanden: Es sieht aus wie auf einer Bahnstrecke. Rechts am Rand stehen in regelmäßigen Abständen metallische Pfähle, an denen weite Ausleger zwei Oberleitungen tragen. Je eine für den Plus- und den Minuspol. Noch ungewohnter ist der Anblick von Lkw-Zugmaschinen, die einen […]

Lange Lieferzeit, begrenzte Stückzahl

Batterie-elektrische Autos werden nur verkauft, um die gesetzlichen CO2-Vorgaben in den jeweiligen Märkten zu erfüllen. Wer genug Nullemissionsfahrzeuge auf die Straße bringt, kann weiterhin ungestraft fette SUVs mit Verbrennungsmotor im Portfolio haben. Eigentlich wollen die Volkswagen AG, die Toyota Motor Corporation und die Hyundai-Kia Motors Corporation gar keine Elektroautos bauen – das will allein Tesla. […]

Der Alternativlose

Es ist ein Stich ins Herz der deutschen Autoindustrie: Im März wurden laut Kraftfahrtbundesamt 2.224 Tesla Model 3 neu zugelassen. Die Limousine ist das meistverkaufte Elektroauto. Sowieso. Aber es kommt auch dem Audi A4 (5.584 Exemplare), dem 3er BMW (4.014) und der Mercedes C-Klasse (4.941) viel näher, als es den Favoriten der Flottenbetreiber lieb sein […]

Why das Model Y?

Lässig und ohne Musik betritt Elon Musk die Bühne in Teslas Designstudio. Bevor er das Model Y vorstellt, erzählt er die Geschichte der erst elfjährigen Automarke. Vom handgefertigten Roadster über die Großserienautos S, 3 und X bis zu den Prototypen der kommenden Zugmaschine Semi Truck und des neuen Roadsters. Tesla hat inzwischen über eine halbe […]

Bei 180 km/h ist Schluss

In 3,4 Sekunden sprintet das Tesla Model 3 Performance auf 100 km/h. Und wenn die Autobahn frei ist, geht es weiter bis zur Spitzengeschwindigkeit von 261 km/h. Ein Elektroauto ist Leistung pur. Allerdings nur für kurze Zeit. Wer extrem schnell fährt, leert die Batterie im Rekordtempo. Außerdem begrenzt nach wenigen Minuten der Hitzestress des Speichers […]

Electric City Jungle

Der Welpenschutz ist vorbei. Batterie-elektrische Autos müssen auch im Winter beweisen, dass sie ohne Abstriche funktionsfähig sind. Der Hyundai Kona EV bringt die Voraussetzungen dafür mit: Der Testwagen hat die optionale Batterie mit 64 statt 39,2 Kilowattstunden (kWh) Energiegehalt und einen 150 Kilowatt (kW) starken Elektromotor. Ab der mittleren Style-Ausstattung (42.500 Euro) ist eine stromsparende […]

2019: BEV only

BEV only. Das Autojahr 2019 bringt so viele elektrische Neuheiten, dass wir die Plug-in-Hybride aus Platzmangel wegfallen lassen. Allen Verzögerungen und Lieferschwierigkeiten zum Trotz verbessert sich das Angebot an Batterie-elektrischen Pkw kontinuierlich. Das Wichtigste im Überblick! Obwohl die Auslieferung erst Anfang 2020 beginnt, wird der Volkswagen ID. viel öffentliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Volkswagen plant […]

Porsche unter Strom

Ladestecker sind kein Randphänomen. Jedenfalls nicht im Porsche Cayenne: Laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) sind im dritten Quartal 27 Prozent der Baureihe als Plug-in-Hybride neu zugelassen worden. Bei der Sportlimousine Panamera waren es sogar gut 50 Prozent. Die Zuffenhausener Marke elektrifiziert sich schnell – zumindest diesseits des leichten 911. ELECTRIVE.net ist in den Porsche Cayenne e-Hybrid eingestiegen […]

Der Logische

Wir haben gewartet. Zuerst auf den elektrischen Smart fortwo 453, der mehr als zwei Jahre nach der Version mit Verbrennungsmotor auf den Markt kam. Und dann auf die 22 kW-Schnellladeoption. Ohne die wäre der Kleine in der Testregion Hamburg unbrauchbar, weil die Standzeit an öffentlichen Säulen tagsüber auf zwei Stunden limitiert ist. Die Geduld hat […]

Die 0,5%-Regelung

Die Auswahl ist zu klein. Würde es mehr Batterie-elektrisches Autos und Plug-in-Hybriden geben, wären die Verkaufszahlen höher. Diese These als Erklärung für den in absoluten Zahlen weiterhin geringen Absatz von Autos mit Ladestecker stimmt – die Lieferfristen und Wartelisten sind ein Beleg dafür. Aber es gibt ein weiteres Hemmnis, und das beseitigt die Bundesregierung gerade: […]

Lastkraft-Stromer

Der schlichte Konferenzraum im Convention Center der IAA Nutzfahrzeuge ist überfüllt, als Hyundai die Brennstoffzellen-elektrische Zugmaschine auf Basis des Xcient vorstellt: Ab 2019 werden in Zusammenarbeit mit dem Projektpartner H2 Energy 1.000 schwere Lastkraftwagen durch die Schweiz rollen. Der Wasserstoff für den Betrieb wird komplett aus erneuerbaren Energien gewonnen, und die technische Basis bildet der […]

Die Stadtreiniger kommen

Wir sollten uns überraschen lassen. Das sagte Volkswagen Nutzfahrzeuge im Vorfeld der IAA. Für Journalisten ist das eine Provokation: Neugierde ist eine Kerneigenschaft in diesem Beruf – und häufig ist die Geheimniskrämerei der Hersteller substanzlos. Viele Andeutungen, nichts geliefert. Anders war es bei der Konzernmarke mit den Caddys uns Craftern: Volkswagen Nutzfahrzeuge hat in Hannover […]

Ernsthaft auf E

Nutzfahrzeuge sind Arbeitsgeräte. Werkzeuge, die einen Zweck erfüllen oder universell einsetzbar sind. Auf der IAA in Hannover zeigt Volkswagen jetzt Alternativen zum Dieselmotor. Und die sind in unterschiedlichsten Formen vom Batterie- bis zum Brennstoffzellenantrieb elektrisch. Fürs Herz der Bullifans am leichtesten verständlich ist der I.D. BUZZ Cargo. Er basiert technisch auf dem Modularen Elektrifizierungskasten (MEB) […]

Stromkasten

Praktisch und funktional: Der Nissan e-NV200 Evalia ist ein Kasten im besten Sinn. Die Seitenwände stehen senkrecht, und die Sitzposition ist hoch. Er fühlt sich wie ein VW Bus an, nur eine halbe Nummer kleiner. Mit 4,56 Meter Länge bei 1,85 Meter Höhe hat er wenig formale Konkurrenz: Der Toyota Proace mit kurzem Radstand („L0“) […]

Paris électrique

Bastille und Montmartre sind Revolutionssymbol und Künstlerviertel der französischen Hauptstadt. DS Automobiles nennt zwei der fünf Innenraumwelten des DS 3 Crossback so: 2019 kommt das kompakte SUV auf den Markt. Im zweiten Quartal mit konventionellen Motoren und in der zweiten Jahreshälfte als Batterie-elektrische Version DS3 Crossback E-Tense. Das Ziel des französischen PSA-Konzerns: Durch die Abgrenzung […]

Das Beste. Oder?

Mercedes baut das Beste. Oder nichts. So zumindest sagt es die Eigenwerbung. Der Stuttgarter Konzern formuliert damit einen Anspruch, den er auch an das einzige Batterie-elektrische Auto der Marke anlegt: Den EQC. Ein SUV ohne Verbrennungsmotor, mit zwei zusammen 300 Kilowatt starken E-Maschinen und 80 Kilowattstunden Batteriekapazität. Premiere ist jetzt in Schweden, Marktstart Mitte 2019. […]

Volkswagen e-Crafter

Gib ihm! Bei der Probefahrt mit dem Volkswagen e-Crafter muss die Fahrweise eines Zustellers simuliert werden: Vollstrom von der Ampel weg, Bremsen, Stopp. Keine Gnade für Nutzfahrzeuge. Das Ergebnis dieser Stichprobe ist ein Verbrauch von gut 28 Kilowattstunden (Normwert: 21,5 kWh) auf 100 Kilometer. An Bord waren zwei Menschen und 400 Kilogramm Last. Und weil […]

Campingstecker

80 Kilowattstunden Batteriekapazität, zwei Elektromotoren mit je 40 Kilowatt Leistung und je 470 Newtonmetern Drehmoment. Was sich anhört wie das Datenblatt eines respektablen Elektroautos ist das eines Wohnwagens: Dethleffs hat auf dem Caravan Salon in Düsseldorf den e.home coco vorgestellt. Eine Studie, die bei näherer Betrachtung wirklich Sinn ergibt. Fürs Fahren, fürs Campen und sogar […]

K(l)eine Konkurrenz

Endlich ein bezahlbares Elektroauto. Der Sion von Sono Motors aus München scheint der Beweis für die Handlungsunfähigkeit der klassischen Autoindustrie zu sein: Für 16.000 Euro sollen die Kunden einen Batterie-elektrischen Pkw in der Größe eines Volkswagen Polo bekommen. Der Clou des Sion ist die Karosserie mit integrierten Photovoltaikzellen. Je nach Standort und Jahreszeit kann Strom für […]

Der Erstwagen

Viel hilft viel. Der Opel Ampera-e beweist mit einer Batteriekapazität von 60 Kilowattstunden (kWh), dass ein großer elektrochemischer Speicher den Alltag leichter macht. Er übertrifft die Konkurrenten im Kompaktsegment deutlich. Zum Vergleich: Der Nissan Leaf hat 40 kWh, der Volkswagen e-Golf 36 kWh und der Hyundai Ioniq 28 kWh. Das Mehr beim Opel hat zum […]

Elek-tron

Keine Angst: Wenn im vierten Quartal die Serienexemplare des Audi e-tron ausgeliefert werden, sollen die Kunden weder eine mangelhafte Reichweite („Range Anxiety“) noch eine unzugängliche Ladeinfrastruktur („Access Anxiety“) befürchten müssen. Der erste rein elektrische Audi hat eine Batterie mit großer Kapazität. Und er kann sehr schnell laden. Wie das Konzept im Detail funktioniert, haben die […]

Frischzellenkur

Zu viel Materialverbrauch und zu wenig Dauerhaltbarkeit: Nissan setzt der Kritik an der Batterie des Elektroautos mit der Aufarbeitung gebrauchter Speicher ein entscheidendes Argument entgegen. Für umgerechnet 2.300 Euro bekommen Besitzer eines Nissan Leaf I eine erneuerte 24 kWh-Batterie; den alten Akku geben sie im Tausch an das Unternehmen zurück. Zum Vergleich: Eine völlig neue […]

Joker E

Die Autoindustrie schreibt sich ihre Gesetze selbst. Das zumindest behaupten die Kritiker. Aber auch bei sachlicher Betrachtung kann der Lobbyeinfluss nicht geleugnet werden: Eine Emissions-Regulierung gegen das Veto von Volkswagen und Daimler, gedeckt durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Spitzenbeamte wie Martin Selmayr, ist nicht vorstellbar. Umso erstaunlicher ist, dass den Herstellern immense Strafzahlungen drohen, weil […]

Das Kleingedruckte

Das Angebot an Batterien für Elektroautos, so heißt es in einer dpa-Meldung vom Mittwoch, wachse schneller als die Nachfrage. Massive Überkapazitäten wären die Folge, der Markt sei übersättigt. Eine Blase würde entstehen, warnt die Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors. Die wenigen Zeilen, die als Vorabmeldung für eine Studie konzipiert waren, haben bei vielen Fachleuten und Kaufwilligen Hoffnung […]

Stromaufwärts

Der Vorwurf: Planwirtschaft. Die Kritik an der Bundesregierung, die das Ziel von einer Million Elektroautos im Jahr 2020 verkündet hat, war und ist hart. Inzwischen zeigt sich aber, dass selbst konservative Schätzungen nur von einer leichten Verzögerung bis zum Erreichen ausgehen. Die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) prognostiziert die Siebenstelligkeit für 2022, der Verband der Automobilindustrie […]

Hyundais Ansage

Hyundai gibt Strom. Nach dem Ioniq electric, auf den Kunden bis zu einem Jahr warten müssen, und dem Brennstoffzellen-SUV Nexo präsentiert der südkoreanische Hersteller den Batterie-elektrischen Kona: Das City-SUV Kona EV wird in der Welt der Elektromobilität viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Denn die Batteriekapazität ist im Vergleich zur Konkurrenz sehr groß. In der Folge […]

Der Agilste

Beim BMW i3S werde ich subjektiv: Kein Batterie-elektrisches Auto bereitet mir so viel Freude am Fahren. Mit dem Zusatz S bekommt die Agilität einen weiteren Schub. Das liegt nicht an der von 125 auf 135 kW gestiegenen Motorleistung. Es ist die neue Traktionskontrolle, die mit einer 50-mal schnelleren Regelung aus engen Kurven oder bei nasser […]

Starke(r) EMotion

Mehr als 800 Kilometer Reichweite in einer Minute Ladezeit: Henrik Fiskers Versprechen für die Solid State Batterie im elektrischen Luxussportler EMotion ist fantastisch. Irgendwann nach 2020 könnte die Produktion von solchen Akkus mit Feststoff-Elektrolyt beginnen, so Fisker. Mit einer 2,5-mal so hohen Energiedichte wie bei herkömmlichen Batterien. Zum Serienstart Ende 2019 aber muss der faszinierend […]

Kurs-Korrektur

Ein Supertanker ist schwer zu steuern. Der Mineralölkonzern Royal Dutch Shell ähnelt diesem Schiffstyp: Mit einem Jahresumsatz von fast 200 Milliarden Euro gehört das Unternehmen zu den größten der Welt. Und Kurskorrekturen wirken sich nur langsam aus. Umso auffälliger ist, dass Shell die eigene Kraftstoffstrategie leicht modifiziert. Shell wird zum Vollsortimenter – und steckt damit […]

Wer bleibt?

Wenn Effizienz das einzige Kriterium für die Zukunftsfähigkeit eines Antriebs wäre, müsste sich das Batterie-elektrische Auto durchsetzen. Das rechnet PricewaterhouseCoopers (PwC) vor. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft vergleicht in einer Studie Batterie-elektrische Autos (BEV), Brennstoffzellen-elektrische Pkw (FCEV) und solche mit synthetischem Benzin (Synfuel). Das Interessante am Szenario von PwC ist, dass nicht von der aktuellen Herkunft bei Strom aus […]

Instrument E-Quote

Es ist eine dringende Empfehlung: Wenn Deutschland die Klimaschutzziele im Verkehrssektor erreichen wolle, wäre eine verbindliche Quote für Elektroautos richtig, sagt der Sachverständigenrat für Umweltfragen. 25 Prozent im Jahr 2025 lautet der Vorschlag. Das Gremium berät die Bundesregierung seit Jahrzehnten. Wenn die aber nur geschäftsführend im Amt ist, wird wenig beschlossen – anderswo wird unterdessen […]

Zukunfts-Strategie

Volkswagen leistet Transformationsarbeit. Der Antriebsmix verschiebt sich. Weg von der Dominanz von TSI und TDI. Hin zu einem Portfolio, dass überwiegend und in unterschiedlichster Form elektrifiziert ist. Wie sich die Ingenieure das vorstellen, haben sie jetzt auf dem gut gesicherten Testgelände im niedersächsischen Ehra-Lessien gezeigt. Und sie haben in einer Offenheit geredet, die ungewöhnlich ist. […]

Neu-Vermessung

Die Reichweite kommender Batterie-elektrischer Autos könnte sinken. Zumindest auf dem Papier: Seit 1. September folgt jede Typprüfung der Worldwide harmonized Light vehicle Testing Procudere, abgekürzt WLTP. Unter standardisierten und im Vergleich zum Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) von 1992 verschärften Laborbedingungen werden die Emissionen gemessen. Und bei Batterie-elektrische Autos wird der Stromverbrauch erhoben, aus dem wiederum […]

Showdown um die E-Quote

Berlin und Brüssel: Der Streit um die zukünftigen CO2-Vorgaben für Autos wird auf zwei Ebenen ausgetragen. Eigentlich ist die Europäische Union zuständig. Am 8. November soll der Kommissionsbeschluss veröffentlicht werden – der aber ist noch nicht final verhandelt. Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) versucht, eine Quote für Elektroautos aufzuweichen. Und das, obwohl der Volkswagen-Konzern […]

Der elektrische 3er

Er kommt: Der auf der IAA vorgestellt BMW i Vision Dynamics ist der Ausblick auf ein Serienauto, auf eine Batterie-elektrische Limousine, die laut BMW zwischen i3 und i8 positioniert sein wird. Nennen wir ihn bei seinem echten Namen: Der i Vision Dynamics ist eine elektrische Interpretation des 3ers. Oder, wie Vorstandsvorsitzender Harald Krüger es sagt, […]

Auf Samtpfoten

Viel Platz für den Motor. Wenig für den Rest. Die Proportionen eines Jaguar XK, E-Type oder XJ-S waren verschwenderisch. Mit dem Batterie-elektrischen i-Pace kehrt die Marke dieses Verhältnis ins Gegenteil: Der Jaguar hat mit 2,99 Meter drei Zentimeter mehr Radstand als ein Tesla Model S. Aber insgesamt ist er nur 4,68 Meter lang – das […]

Verkauf nix?!

Keine Million. „So, wie es im Moment aussieht, werden wir dieses Ziel nicht erreichen“, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel, und gemeint ist die Bestandszahl von Elektroautos im Jahr 2020. Na und? Wir leben schließlich nicht in einer Planwirtschaft. Trotzdem wird nach Ursachen – Produktpalette, Preis, Infrastruktur – und nach Schuldigen gesucht. Schnell wird auf den Autohandel […]

Gebraucht-E

Wenn es nur die eingeschränkte Reichweite wäre. Auch der hohe Preis verhindert den Kauf eines Batterie-elektrischen Autos. So oder so ähnlich begründen viele potenzielle Interessenten ihre Ablehnung gegen das Fahren mit Strom. Aber mittlerweile steigt die Zahl der gebrauchten und darum bezahlbaren Autos mit Ladestecker deutlich an. Am Nissan Leaf lässt sich zeigen, was Kunden […]

Der Sparsamste

Ein Rekord, nicht weniger: Bei Tempo 130 – gemessen per GPS, denn der Tacho zeigt dabei 135 km/h an – verbraucht der Hyundai Ioniq electric 18,7 kWh Strom. Erhoben auf der Autobahn A1 von Hamburg nach Bremen, jeweils drei Auffahrten hin und wieder zurück, um topografische Unterschiede auszugleichen. Zwar waren die Bedingungen optimal. Windstille, 15 […]

Elektrisches Ich

Glaubwürdigkeit ist, wenn der Idee die Tat folgt. Ab Ende Mai könne der Batterie-elektrische Kleinwagen Life der e.Go Mobile AG bestellt werden, heißt es in einer Pressemeldung. Im Frühjahr 2018 sei Produktionsstart. Was dafür spricht, dass dieses Versprechen eingehalten wird, ist die RWTH Aachen: Hier war zuvor der Streetscooter entwickelt worden. Inzwischen produziert die Deutsche […]

Die halbe Wahrheit

Höchsttemperatur: Minus drei Grad. Es ist Winter in Norddeutschland, und ich friere. Also Tür auf und rein in den Renault Zoe. Ich stelle die Klimaautomatik auf 20 Grad, schalte das künstliche Fahrgeräusch aus, ziehe den Wahlhebel auf D und parke aus. Los geht’s. Respekt, Renault: Die Franzosen haben die Courage, den Batterie-elektrischen Kompaktwagen auch dann […]

Busfahrplan

Bei Volkswagen hat man Humor. Die Studie I.D. BUZZ sei „kein Retro-Design“, betont Chefdesigner Klaus Bischoff, sondern vielmehr die „logische Weiterentwicklung des mit Sicherheit erfolgreichsten Van-Designs der Welt“. Diese verbale Haarspalterei ist überflüssig, weil jeder die Eigenkopie erkennt. Ob Retro, Old School oder Vintage: Volkswagen nimmt die Form des Hippie-Busses auf und überträgt sie in […]

Trans-Europa-Express

Eine Absichtserklärung. Mehr ist die Mitteilung der Autokonzerne BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und Volkswagen AG zum Aufbau einer europaweiten Ladeinfrastruktur für Elektroautos vorerst nicht. Ab 2017 und bis 2020 sollen extrem leistungsstarke 350 kW-Säulen an 400 Standorten fertiggestellt sein. Und an jedem dieser Punkte, die sich entlang der wichtigsten Verkehrsachsen befinden sollen, […]

Vorm Durchbruch

Zugegeben, mir hat die Fantasie gefehlt. Als ich im Mai 2013 zum ersten Mal ein Tesla Model S fuhr, dachte ich: Das ist es! Wenn das Batterie-elektrische Auto erfolgreich sein kann, dann so. Mit viel Reichweite. Eine Überlegung, die mich fast traurig gemacht hat. Denn mir war klar, dass ein Fahrzeug der Kompaktklasse mindestens so viel […]

Pflicht zum E

China will sie. Vielleicht. Kalifornien hat sie und neun weitere US-Bundesstaaten auch. Und in Europa ist sie eigentlich schon da, nur hat es keiner bemerkt: Die Quote für Elektroautos. Ein Begriff, der nach Zwang klingt, fast nach Planwirtschaft, immer aber nach etwas, das sich nicht von alleine ergibt und trotzdem gegen alle Widerstände richtig und […]

The Thing.

Riesending. Das Model X von Tesla hätte diesen Namen verdient, wenn er nicht bereits für eine Höhle in den Alpen vergeben wäre. Die puren Zahlen geben den Eindruck nur unvollkommen wieder: Länge 5,04 Meter. Breite 2,27 Meter. Gewicht laut Fahrzeugschein 2514 bis 2610 Kilogramm. Neben dem bulligen Batterie-elektrischen SUV wirkt die Limousine Model S schlank […]

Wettlauf der Batterien

Es wirkt, als laufe gerade eine Auktion: 300, 400, 500 Kilometer Reichweite schreiben die Hersteller in großen Zahlen auf die Türen ihrer Elektroautos, die sie auf den Messen ausstellen. Am Rennen des „Wer bietet mehr?“ lässt sich der Fortschritt bei den Batterien ablesen. Das ist im Grundsatz positiv, denn der geringe Aktionsradius war und ist […]

Der Geilste

Viel hilft viel. Im BMW i3 bedeutet das: Die für 1.200 Euro Aufpreis erhältliche Batterie mit 27,2 abrufbaren Kilowattstunden Kapazität (Bruttowert: 33,2 kWh) führt zu einem entscheidenden Mehr an Freiheit. Je seltener ich rechnen muss, ob ich entspannt ans Ziel komme oder eine Zwangspause an der Ladesäule einplanen sollte, desto mehr wird der i3 zum […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben